Neue Impulse für den drahtlosen Internetzugang in Neuss

Schulleiter Ernst Bizer lädt die Junge Union ein
Die Junge Union Neuss (JU) ist erfreut darüber, dass drahtlose Internetzugänge sich in Neuss immer größerer Beliebtheit erfreuen. So begrüßen Ratskandidat Dr. Jörg Geerlings und der medienpolitische Sprecher der JU Jens Küsters auch den Vorstoß von Schulleiter Ernst Bizer, der Wireless Access Points im Berufsbildungszentrum an der Weingartstraße einrichten ließ (die NGZ berichtete).


Die beiden Jungpolitiker bekräftigen nachdrücklich ihre Forderung, derartige Zugänge auch auf dem umgestalteten Neusser Markt möglich zu machen. „Dass auch die Schüler an der Weingartstraße auf dem Schulhof im Internet surfen, bestätigt die Akzeptanz und den Bedarf von drahtlosem Internet“, so Geerlings und Küsters. „Eine gute Idee wird nicht dadurch schlechter, dass sie sich in der Praxis bewährt“, ergänzen beide.
Die Einladung in die Cafeteria des Berufskollegs will man gerne annehmen. Dort wolle man dann nicht nur virtuell, sondern ganz real ins Gespräch kommen und eine weitere inhaltliche Diskussion, etwa im Bereich Ausbildung oder Schulpolitik besprechen. „Es freut mich, dass man an der Weingartstraße technischen Innovationen so offen gegenübersteht und bin gespannt auf den Pausenhof mit Solarbrunnen und Internet“, so Küsters, der während seiner Berufsausbildung selbst Schüler am Berufskolleg war.

©2019 Dr. Jörg Geerlings | Impressum | Datenschutz

CDU Neuss