Kanzlerkandidatur – CDU Neuss erfreut über Nominierung Angela Merkels

Die Neusser CDU freut sich über die Nominierung von Frau Dr. Angela Merkel zur Kanzlerkandidatin der CDU und CSU. „Gerade hat sie uns noch in der Neusser Stadthalle vor vollem Haus mit Mut, Entschlossenheit und Charme begeistert und kaum zwei Wochen später strebt sie das wohl wichtigste politische Amt im Lande an“, freut sich der Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings über die Nominierung.


CDU und CSU haben auch diesmal Einheit demonstriert bei einer so wichtigen Frage. „Personen sind mit Inhalten verknüpft“, so der Vorsitzende weiter. Den Menschen müsse die Union mit ihrer Kanzlerkandidatin reinen Wein einschenken; denn angesichts leerer Kassen könne man keine Versprechungen abgeben, die später nicht zu halten seien. „Wir brauchen den klaren Kurs, den man bei Rot/Grün so sehr vermisst hat“, so Geerlings. Die Probleme des Landes seien gigantisch, so dass auch unpopuläre Dinge gesagt werden müssten.
Zu dem Gerede innerhalb von Rot/Grün zu möglichen Koalitionen nach einer inzwischen wohl zu erwartenden Neuwahl am 18. September meint der Vorsitzende: „Eine CDU-CSU/FDP-Koalation ist die klare Alternative zum gescheiterten Rot/Grünen Projekt“. Hierüber würden die Menschen voraussichtlich im September abstimmen und das wüssten sie auch.

©2019 Dr. Jörg Geerlings | Impressum | Datenschutz

CDU Neuss