Lions-Club zu Gast in Brüssel

Lions-Club zu Gast in Brüssel

Es war zugleich die letzte größere Amtshandlung des zur Jahresmitte turnusgemäß scheidenden Präsidenten des Lions-Clubs Neuss-Helen Keller, Dr. Hans-Jürgen Belke. Mit einigen Mitgliedern sowie Gästen fuhr der Neusser Lions-Club nach Brüssel. Die Organisatoren Dr. Hans-Jürgen Belke und Dr. Jörg Geerlings steuerten zunächst, nach einem kleinen Rundgang, das Europäische Parlament an, das zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dort erwartete sie eine Besichtigungstour sowie ein intensives Gespräch rund um das Thema Europa mit dem niederrheinischen Europa-Abgeordneten Karl-Heinz Florenz. Dieser berichtete insbesondere zur deutschen Ratspräsidentschaft, die zur Jahresmitte endet und bei der aktuell Verhandlungen zum europäischen Verfassungsvertrag anstehen.


Im Anschluss stand ein Gespräch im Herzen Brüssels, dem Grand Place, mit dem Europa-Korrespondenten des WDR, Klaus Scheffer, an, der zu Hintergründen berichtete, insbesondere lang anhaltenden Sitzungen, wenn sich die Größen Europas einmal nicht einigen können (sog. Beichtstuhl-Verfahren). Er ist seit fünf Jahren in Brüssel und wird in Kürze wieder beim WDR am Sitz in Köln arbeiten.

2007-06-17T10:51:07+00:0017. Juni 2007|