Europa-Gespräch

Europa-Gespräch

Termin:     Mittwoch, 11. August, 12 Uhr
Ort:        Kreishaus Neuss, Besprechungsraum I (2. OG),
                  Oberstraße 91, 41460 Neuss

Europa und die Europäische Union, der Europäische Binnenmarkt und die Auswirkungen auf Verwaltung, Unternehmen und Bevölkerung sind für den Rhein-Kreis Neuss schon lange vertraute Themen. Bereits vor 20 Jahren hat er als erste Gebietskörperschaft in NRW ein eigenes Europa-Büro eingerichtet. Im Jahr 2002 wurde er für sein vielfältiges Europa-Engagement vom Europarat in Straßburg ausgezeichnet und seit 2005 ist er Sitz eines von bundesweit 58 EUROPE DIRECT Informationsrelais.

Für die Region Niederrhein – und damit auch für den Rhein-Kreis Neuss – zuständiger Abgeordneter im Europäischen Parlament ist Karl-Heinz Florenz. Mit dem bei den letzten Europawahlen zum vierten Mal in Folge gewählten EU-Parlamentarier verbindet den Rhein-Kreis Neuss eine langjährige und gute Zusammenarbeit. So wird Florenz jetzt zu einem Gedankenaustausch mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und dessen Allgemeinem Vertreter Jürgen
Steinmetz ins Kreishaus Neuss kommen, um über aktuelle Europa-Fragen und konkrete Projektplanungen für die nahe Zukunft zu sprechen.

Über die Ergebnisse möchten die Gesprächsteilnehmer Sie im Anschluss informieren. Ich würde mich freuen, wenn dieser Termin, an dem auch Dr. Jörg Geerlings, Landtagsabgeordneter aus Neuss und Mitglied des neuen Europaausschusses des Landtags, teilnehmen wird, Ihre Aufmerksamkeit findet.

2010-08-09T09:55:37+00:009. August 2010|