Josefstag 2012: Dr. Jörg Geerlings zu Besuch im Kolpingwerk Bildungswerk Neuss

Josefstag 2012: Dr. Jörg Geerlings zu Besuch im Kolpingwerk Bildungswerk Neuss

v.l.n.r.: Nick Schmidt, Derhan Cano, Dr. Jörg Geerlings, Beate Hendges

Der Josefstag hebt als bundesweiter Aktionstag die Bedeutung der Integration benachteiligter Jugendlicher in katholischen Einrichtungen und Maßnahmen hervor. An diesem Tag werden Verantwortliche aus der Katholischen Kirche und aus der Politik eingeladen, Einrichtungen der Jugendsozialarbeit zu besuchen. In diesem Jahr steht die Situation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund im Mittelpunkt des Aktionstages.

Bei seinem Besuch im Berufsförderungszentrum des Kolping-Bildungswerkes Neuss an der Rheydter Straße 174 machte sich der Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings persönlich vor Ort ein Bild. In den verschiedenen Gewerken wurden durch die Ausbilder und Teilnehmer Informationen vermittelt, die das Werkstattjahr und die BvB (berufsvorbereitende Maßnahme) betrafen. Bei seinem Rundgang durch die verschiedenen Werkstätten wurden seine Fragen von den Teilnehmern der BvB und des Werkstattjahres bereitwillig beantwortet. Begleitet wurde Herr Dr. Geerlings von der Leiterin Frau Hendges.

„Die Jugendsozialarbeit in katholischer Trägerschaft ist dem christlichen Menschenbild verpflichtet und leistet außerordentliche Arbeit mit jungen Menschen im Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf“, lobte Geerlings die Arbeit des Kolping Bildungswerks. Der Josefstag mache in jedem Jahr deutlich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den katholischen Einrichtungen der Jugendsozialarbeit ihre Aufgaben mit einem hohen Maß an Engagement leisten und Anteil am Leben der Jugendlichen nehmen.

2012-04-08T11:23:59+00:002. April 2012|Tags: , , |