Unterstützung für Reittherapie des Roten Kreuzes

Unterstützung für Reittherapie des Roten Kreuzes

Der zur Jahresmitte turnusgemäß scheidende Präsident des Lions-Clubs Neuss-Helen Keller, Dr. Jörg Geerlings, konnte als letzte Amtshandlung € 6.550,– für die DRK-Reittherapie für Kinder mit Defiziten zur Verfügung stellen. „Ich freue mich über das tolle Ergebnis des Einsatzes unserer Clubmitglieder“ sagte Herr Dr. Geerlings zu dem Vorsitzenden des Neusser Roten Kreuzes, Peter Söhngen, bei der Übergabe.

Im Rahmen der Equitana 2014 hat der LC Neuss-Helen Keller, im Auftrag des DRK-Kreisverbandes Neuss e. V., die Sonderaktion „Parken für einen guten Zweck“ durchgeführt. Die Firma 3M hat für diese Aktion ihre Parkplätze zur Verfügung gestellt und die Lions konnten – ähnlich wie beim Schützenfest – € 3,– pro Auto und Tag verlangen.
Das DRK-Familienzentrum Neuss-Erfttal bedankte sich beim LC Neuss-Helen Keller mit einer Einladung zu einem Besuch der Reittherapie auf dem Reiterhof Nixhof, um die beeindruckende Wirkung des therapeutischen Reitens bei den Kindern zu erleben.IMG_1180

2014-07-07T12:04:53+00:007. Juli 2014|