Finanzierung der Feuerwehren verbessern – Feuerwehrpauschale um 50.000 € für Neuss erhöhen

Finanzierung der Feuerwehren verbessern – Feuerwehrpauschale um 50.000 € für Neuss erhöhen

Trotz gestiegener Anforderungen an den Brandschutz wurden die Landeszuschüsse für die Feuerwehren seit Regierungsantritt der rot-grünen Landesregierung 2010 nicht mehr erhöht.

„Ein Unding, an denen zu sparen, die sich zumeist ehrenamtlich Tag und Nacht um die Sicherheit der Menschen in unserem Land kümmern“, erklärt der CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings.

Die CDU-Landtagsfraktion fordert daher, ab 2017 die Feuerwehrpauschale pro Kommune um 50.000 € zu erhöhen. Insgesamt sollen die Kommunen landesweit mit 20 Mio. € unterstützt werden. „Ein guter Vorschlag, von dem alle in NRW profitieren würden, sowohl die Feuerwehren als auch die Bürgerinnen und Bürger“, unterstützt Geerlings das Vorhaben.

„Während die SPD-Landesregierung den Respekt für die Feuerwehr in eine Woche im Jahr ausgegliedert hat, lässt die CDU Taten sprechen“, macht Geerlings seinen Stadtpunkt deutlich. „Respekt zeigen, heißt, die Feuerwehren bei ihrer Arbeit zu unterstützen und ihnen die Mittel an die Hand zu geben, damit sie ausreichend Nachwuchs gewinnen und die bestmögliche Ausrüstung beschaffen können.“

2016-12-10T13:26:27+00:00 4. Dezember 2016|Tags: , |