Energiewende schaffen – Energie sicher und bezahlbar zur Verfügung stellen

Energiewende schaffen – Energie sicher und bezahlbar zur Verfügung stellen

Der Erfolg der in Deutschland beschlossenen Energiewende hängt davon ab, dass die Preise bezahlbar bleiben und jederzeit eine sichere Versorgung mit Energie gewährleistet wird. Das ist die große Herausforderung für unser Jahrhundertprojekt, nachdem Deutschland beschlossen hat, aus der Atomenergie auszusteigen und 2022 das letzte Atomkraftwerk vom Netz geht. Zu diesem wichtigen Feld unserer Politik gebe ich in jedem Semester eine Vorlesung „Ausgewählte Fragen des Energierechts und der Energiewirtschaft“ für das Institut für Energie- und Bergrecht an der Ruhr-Universität Bochum. Am Ende des Semesters besuche ich stets mit meinen Studenten im rahmen einer Exkursion Praxisbeispiele aus der Energiewirtschaft. So waren wir zuletzt im Braunkohlerevier Garzweiler, das eines der größten Reviere der Welt ist, und das nicht weit am Niederrhein. Dort haben wir uns mit Experten ausgetauscht und uns den immensen Eingriff für Mensch und Natur angeguckt. Die Braunkohle ist umstritten, sie sorgt derzeit aber für eine stabile Versorgung in unserem Land mit Strom, bis die erneuerbaren Energien dies übernehmen können. Zudem arbeiten dort tausende Menschen, für die dies einen sicheren Arbeitsplatz bedeutet.

2017-03-12T13:40:52+00:00 12. März 2017|Tags: , , , |