CDU-Vorstand sieht auf zwei erfolgreiche Jahre zurück

CDU-Vorstand sieht auf zwei erfolgreiche Jahre zurück

Nach der letzten Sitzung des CDU-Parteivorstandes vor der Neuwahl zieht der CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings Bilanz: „Der 2016 gewählte CDU-Vorstand hat die großen Herausforderungen, vor denen er gestanden hat, mit Bravour gemeistert. Er hat die Partei zusammengeführt, eine breite Aktivität entfaltet und mit voller Energie für die Ziele unserer Partei gekämpft. Höhepunkt seiner Arbeit waren zweifelsohne die beiden Wahlsiege für die CDU-Neuss nach intensiven Kampagnen zur Landtags- und Bundestagswahl 2017.“

„Stets hatte der amtierende Parteivorstand dabei die aktuellen Themen im Auge. Zu erinnern ist hierbei besonders an den Sicherheitsparteitag 2016, der den Anstoß zu einer Vergrößerung des kommunalen Ordnungsdienst gegeben hat. Auch seine letzte Sitzung nutzte der Vorstand, um über den Flächennutzungsplan, die anstehende Fusion der Krankenhäuser, die E-Mobilität und den Haltepunkt Morgensternsheide zu diskutieren und Lösungen zu erarbeiten“, so Geerlings weiter.

Die Amtszeit des Vorstandes endet am 20.03.2018 mit der Neuwahl des Gremiums. Geerlings kündigte in der gestrigen Sitzung an, dabei nicht erneut als Parteivorsitzender zu kandidieren. Als Nachfolger im Amt kündigte Dr. Jürgen Brautmeier seine Kandidatur an. Brautmeier hatte zuletzt in Neuss als Wahlkampfleiter den Landtags- und den Bundestagswahlkampf geleitet.

2018-03-06T14:09:59+00:00 6. März 2018|Tags: |