Schülerpraktikant schaute Abgeordnetem über die Schulter

Schülerpraktikant schaute Abgeordnetem über die Schulter

Zwei Wochen lang schnupperte der Neusser Schüler Simon Kleine-Voßbeck in die Landespolitik hinein, er absolvierte ein Praktikum beim Neusser Abgeordneten Dr. Jörg Geerlings (CDU). Über diese Zeit hat er einen Bericht verfasst:

„Im Zuge der Berufsorientierung wird an meiner Schule (Norbert-Gymnasium in Dormagen), während der Einführungsphase (Schuljahr EF/10) ein Betriebspraktikum durchgeführt. Ich habe mich entschieden dieses im Landtag beim Abgeordneten Herrn Dr. Geerlings zu absolvieren. Im Zeitraum vom 27. Juni bis zum 11. Juli hatte ich die Chance Politik und die Arbeit des Abgeordneten im Landtag hautnah mitzuerleben.

Ich hatte Gelegenheit Parlamentsarbeit in Ausschüssen, Arbeitskreisen, Parlamentariergruppen und innerhalb der Fraktion zu begleiten. Als großes Finale stand am letzten Tag die wohl klassischste und bekannteste Art von Politik mit einer Plenarsitzung an, dabei konnte ich den kompletten Weg, den ein Gesetz vom Vorschlag bis zur Abstimmung macht, erkunden. Neben den Aufgaben innerhalb des Landtags habe ich den Abgeordneten auch bei einigen Terminen außerhalb, wie zum Beispiel Gespräche mit Bürgern, Firmen oder Interessensverbänden und bei der Zuhörtour von CDU Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, begleitet. Neben ihr und Herrn Dr. Geerlings hatte ich auch die Gelegenheit die Minister Herbert Reul, Peter Biesenbach (beide CDU) und den Neusser Prof. Dr. Hans Süssmuth kennenzulernen.

Während meiner Zeit im Landtag bei Dr. Geerlings habe ich nicht nur sehr viel über die Arbeit von Politkern und Abgeordneten gelernt, sondern auch wichtige Erfahrungen im Thema Gesellschaft, Umgang und Wertevermittlung machen können. Jedem politikinteressierten Jugendlichen kann ich ein Praktikum im Landtag wärmstens empfehlen.“

2018-08-08T13:52:45+00:002. August 2018|Tags: , , |