Diskussionsveranstaltung: Schuldenfalle trotz Wirtschaftsbooms?

Seit Jahren hat Neuss die rote Laterne im Kreis – die Überschuldungsquote in unserer Stadt ist die höchste im Kreis. Die aktuellen Zahlen zur Verschuldung privater Haushalte stellte Creditreform kürzlich der Öffentlichkeit vor (die Presse berichtete).
Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist seit Jahren stabil, Löhne steigen und die Auftragsbücher der Firmen sind voll wie lange nicht. „Wie kommt es, dass viele Menschen in Neuss an dieser Entwicklung nicht teilhaben und sogar in die oft zitierten „Schuldenfalle“ geraten?“, fragt CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Jörg Geerlings. Wie hoch ist die Verschuldung in Neuss? Wie steht Neuss im Vergleich da? Welche Ursachen spielen eine Rolle? Welche Hilfsangebote gibt es und wie kann präventiv gearbeitet werden? Diese und viele andere Fragen diskutiert Geerlings am 4. April um 19.00 Uhr in die CDU-Geschäftsstelle Neuss, Münsterplatz 13a, 41460 Neuss mit Experten.
Zum Gespräch stehen Herr Chris Proios (Creditreform Konjunkturforschung Regional), Herr André Becker (Creditreform Neuss Düsseldorf), Herr Uwe Simons (Schuldnerberater des Sozialdienstes Katholischer Männer), Herr Franz Beering-Katthagen (Geschäftsführer des Sozialdienstes Katholischer Männer) und Stephan Meiser (Sparkasse Neuss) zur Verfügung.

Über Ihre Anmeldung freuen wir uns (02131-718860 oder per Mail an joerg.geerlings@landtag.nrw.de).

Armut, Prävention, Schuldenfalle, Soziales, Verschuldung, Wirtschaft

©2019 Dr. Jörg Geerlings | Impressum | Datenschutz

CDU Neuss