Neusser Polizeiwache: Klimaanlage repariert

Neusser Polizeiwache: Klimaanlage repariert

Eine defekte Klimaanlage sorgte zuletzt für schwierige Arbeitsbedingungen auf der Neusser Polizeiwache. Der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU) konnte mit einem Schreiben an den Innenminister Abhilfe schaffen.

Ende des vergangenen Jahres hatte Geerlings eine Polizeischicht mitgemacht, um sich einen praktischen Eindruck von der Arbeit der Polizei zu machen. Dabei wurde er auf die unzureichend funktionierende Klimaanlage im Dienstgebäude an der Jülicher Landstraße aufmerksam gemacht. Diese ist seit Jahren defekt, in heißen Sommern wie im vergangenen Jahr herrschen beinahe unzumutbare Arbeitsbedingungen. Eine Reparatur im Jahr 2017 blieb erfolglos.

Das nahm Geerlings zum Anlass, sich direkt an Innenminister Herbert Reul zu wenden und um Abhilfe zu bitten. Die Antwort aus dem Ministerium ließ nicht lange auf sich warten: Die Klimaanlage werde sofort instandgesetzt, damit die Polizistinnen und Polizisten in diesem Sommer wieder vernünftige Arbeitsbedingungen vorfinden. „Ich freue mich darüber, dass unser Innenminister die Neusser Polizei so schnell und gut unterstützt“, zeigt Geerlings sich begeistert. „Diejenigen, die jeden Tag für unsere Sicherheit sorgen, brauchen gute Bedingungen am Arbeitsplatz.“

2019-05-27T14:24:50+02:0027. Mai 2019|Tags: , , , , |