Büchler, Petrauschke und Geerlings reinigen Bahnhofsumfeld – Bahnhof muss endlich attraktiver werden

18.08.2020

Die CDU Neuss setzt sich für ein gepflegtes und sauberes Stadtbild unserer Heimatstadt ein. Das zeigen Bürgermeisterkandidat Jan-Philipp Büchler und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Jörg Geerlings, in dem sie selbst Hand anlegen. „Ich verstehe unter einer familienfreundlichen Stadt, dass Familien sich wohl fühlen, eingeladen sind in Neuss gute Zeit zu verbringen – zum Bummeln, Einkaufen, Spazieren und Spielen – in einer sicheren und sauberen Umgebung. Erst recht an so zentralen Plätzen wie rund um den Hauptbahnhof“, erklärt Jan-Philipp Büchler.

„Der Hauptbahnhof ist der erste Eindruck für viele Gäste und häufiges Ärgernis für viele Pendler. Ungepflegte, dunkle und besprühte Ecken sowie der Drogenhandel sind wahrlich keine gute Visitenkarte für Neuss. Hier müssen wir besser werden“, beklagt Geerlings. „Also heißt es Machen und einfach mal Anfangen, um Neuss schöner, besser und sauberer zu machen. Gerade wenn wir die Menschen motivieren wollen, stärker auf den ÖPNV zu wechseln, müssen die zentralen Verkehrsknotenpunkte stets sauber, erleuchtet und sicher sein“, fordert Petrauschke.

„Gemeinsam geht so etwas am besten und erst recht mit so einem motivierten und guten Team“, freut sich Petrauschke weiter. Gemeinsam haben sie am Samstag, 15. August, mit den Vertreterinnen der unmittelbar angrenzenden Wahlkreise Natalie Goldkamp und Michael Brücker mehrere Fassaden im Bereich der Radstation gereinigt und von Graffitis und sog. Tags befreit. Dazu haben sie sich professionelle Ausrüstung geliehen und sich einer Einweisung unterzogen. Die Reinigung der Fassaden ohne Chemie mit Dampf- und Heißwasserhochdruckreiniger und Granulat ist umwelt- und gebäudeschonend. Die Technik wird auch im Denkmalschutz zur Sanierung eingesetzt.

„Für uns ist das keine Eintagsfliege oder reine Wahlkampfaktion, sondern eine Demonstration, um zu zeigen, wie schnell und einfach es geht. Es gibt für die jetzige Verwaltungsspitze also keine Ausrede, warum es nicht schon längst gemacht worden ist“, fassen Goldkamp und Büchler die Motivation für diese Aktion, die auch auf Facebook live gestreamt wurde, zusammen.

Jan-Philipp Büchler schaut in die Zukunft: „Der gereinigte Bereich wird zunehmend wichtiger werden, denn wir möchten diesen Ort zu einem attraktiven Mobilitätsknoten mit modernen Mobilitätskonzepten z. B. ein Car Sharing-Angebot und E-Ladestationen für Fahr- und Lastenräder ausbauen.“

©2020 Dr. Jörg Geerlings | Impressum | Datenschutz

CDU Neuss