Landtagsabgeordneter Dr. Geerlings zu Gast bei Neusser Messebau-Unternehmen

31.05.2021

Wie kaum eine andere Branche ist das Messewesen von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Vor Ort informierte sich in dieser Woche der Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU) beim Neusser Messebau-Unternehmen HandStand GmbH.

Seit der Firmengründung im Jahr 2015 entwickelte sich die HandStand GmbH zu einem gesunden Unternehmen mit zehn Festangestellten und stabiler Auftragslage. Zum Kundenstamm zählten vor allem Agenturen und mittelständische Firmen, für die mit eigenen Lager- und Produktionsflächen Messestände bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern realisiert wurden. „Zuletzt erzielten wir einen Jahresumsatz von 1,2 Millionen Euro“, berichtet Ralf Schäfer, Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter. „Dann kam Corona – und mit dem Virus die Absage sämtlicher Messen und ein entsprechender Auftragsrückgang.“

Jetzt, wo die Inzidenzen allmählich sinken, interessieren den Unternehmer natürlich die Öffnungsperspektiven. Und die sind leider noch sehr wenig einheitlich – darüber waren sich Schäfer und MdL Dr. Geerlings ebenso einig wie Dr. Stefan Terkatz und Ralph Ebben, beide vom Vorstand der IG Messewesen e.V.i.G. Dem Verein von rund 50 Unternehmen der Branche hatte sich die HandStand GmbH zu Beginn der Pandemie angeschlossen. Politiker wie Vereinsvertreter stimmten überein, dass es dringend einer bundeseinheitlichen Öffnungsperspektive für das Messewesen bedarf. „Der föderale Dschungel an Regelungen hilft dem Messewesen nicht weiter“, so Dr. Terkatz. Dies gelte vor allem für Aussteller aus dem Ausland, die mit über 60 Prozent die Mehrheit der Auftraggeber darstellten.

Die Gefahr einer Abwanderungsbewegung von Messen ins Ausland sah auch Dr. Geerlings, der zudem daran erinnerte, dass der Ruf Deutschlands als Messeweltmeister auf dem Spiel stehe. Der CDU-Abgeordnete versprach, in Zukunft den Dialog mit der IG Messewesen e.V.i.G. sowie der HandStand GmbH aufrecht zu erhalten. Das Unternehmen jedenfalls hat die Zeit ohne Aufträge nicht tatenlos verbracht. Eingeleitet wurde die Übergabe der Geschäftsführung an Savas Savidis und David Schäfer, den Sohn des Firmengründers. Auch ein neues Logo und eine neue Website sind in Arbeit.

Foto: Dr. Jörg Geerlings MdL, Ralph Ebben (Vorstandsmitglied der IG Messewesen e.V.i.G.), Dr. Stefan Terkatz (1. Vorsitzender der IG Messewesen e.V.i.G.), Savas Savidis (zukünftiger Co-Geschäftsführer der HandStand GmbH) und Ralf Schäfer (geschäftsführender Gesellschafter der HandStand Gmbh) (v.l.n.r.). 

©2021 Dr. Jörg Geerlings | Impressum | Datenschutz

CDU Neuss