Dr. Dilek Gürsoy ist Einheitsbotschafterin des Landes Nordrhein-Westfalen

22.06.2021

Die Neusser Herzchirurgin Dr. Dilek Gürsoy wurde aufgrund ihrer herausragenden Leistungen zur Einheitsbotschafterin des Landes Nordrhein-Westfalen ernannt. Gemeinsam mit dem Chemiker Prof. Dr. Martin Winter gehört sie zu den 32 Einheitsbotschafterinnen und Einheitsbotschaftern aus den 16 Bundesländern, die für Erfolge, Chancen und Herausforderungen der Deutschen Einheit stehen und die Vielfalt der Bundesrepublik Deutschland repräsentieren. Die Ernennung Gürsoys erfolgte auf Vorschlag von Ministerpräsident Armin Laschet.

Seit mehr als 17 Jahren arbeitet die aus Neuss stammende Medizinerin Gürsoy als Herzchirurgin. Sie ist Expertin auf dem Gebiet der mechanischen Kreislaufunterstützungssysteme und führte 2012 als erste Frau in Europa bei einem Patienten eine Kunstherz-Implantation durch. Im Jahr 2019 kürte sie der German Medical Club (GMC) zur „Medizinerin des Jahres“. Seit Dezember 2020 arbeitet Gürsoy in ihrer Privatpraxis für Herzchirurgie in Düsseldorf und ist gleichzeitig Chefärztin für Herzchirurgie der Clinic Bel Etage ebenfalls in Düsseldorf.

„Dilek Gürsoy hat von Kindesbeinen an ihre Chancen genutzt und ist zu einer der Top-Medizinerinnen unseres Landes geworden. Damit ist sie ein ideales Aushängeschild für Nordrhein-Westfalen. Ich gratuliere ihr zu dieser Auszeichnung und freue mich, dass eine Neusserin unser Land in ganz Deutschland repräsentieren darf“, freut sich der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU).

Die deutschlandweit 32 Einheitsbotschafterinnen und Einheitsbotschafter der 16 Bundesländer werden in den kommenden Wochen in Kurzvideos und Interviews vorgestellt. Thematisiert werden ihre beruflichen Erfolge und die Besonderheiten ihres jeweiligen Landes. Sie werden auch an der Feier am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober, in Halle an der Saale teilnehmen.

©2021 Dr. Jörg Geerlings | Impressum | Datenschutz

CDU Neuss