BEKO TECHNOLOGIES empfing Hermann Gröhe und weitere Spitzenpolitiker

12.08.2021

BEKO TECHNOLOGIES begrüßte hochrangigen Politikerbesuch in der Neusser Unternehmenszentrale. Hermann Gröhe, Mitglied des Bundestages und Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion, Dr. Jörg Geerlings, Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen (CDU), Katharina Reinhold, Abgeordnete Rhein-Kreis Neuss und stellvertretende Landrätin (CDU) sowie Prof. Dr. Jan-Philipp Büchler, Mitglied des Rates der Stadt Neuss (CDU) besuchten am 10. August das auf Druckluft- und Druckgastechnik spezialisierte Familienunternehmen. Auf dem Programm stand ein Gespräch mit der Geschäftsführung des Unternehmens, Norbert Strack und Yannick Koch, besonders bezüglich der Situation eines lokalen Unternehmens in der nunmehr über ein Jahr andauernden Pandemie.

Langfristige Perspektiven für neue Mitarbeiter

Der Neusser Bundestagsabgeordnete Hermann Gröhe zeigte sich beeindruckt von dem Erfahrenen: „Druckluft wird in fast allen Branchen für vielerlei Anwendungen eingesetzt und die BEKO TECHNOLOGIES-Systeme machen diese Prozesse energieeffizienter, betriebssicherer und umweltfreundlicher. Sehr erfreulich und ermutigend ist, dass das Unternehmen sich in der anhaltenden Pandemie so positiv entwickelt und sogar die Mitarbeiterzahl aufstockt.“ Yannick Koch, Geschäftsführer von BEKO TECHNOLOGIES kündigte an, den Standort Neuss weiter ausbauen und in Personal investieren zu wollen: „Neue Mitarbeiter erhalten bei uns langfristige Perspektiven und attraktive Arbeitsbedingungen, was beispielsweise Weiterbildung oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf anbelangt.“

©2021 Dr. Jörg Geerlings | Impressum | Datenschutz

CDU Neuss