Unterhaltsvorschuss

Unterhaltsvorschuss: Land entlastet Stadt um 1,3 Millionen Euro

2017-09-20T11:01:20+00:00 20. September 2017|Tags: |

Die Stadt Neuss kann sich über eine weitere finanzielle Entlastung freuen: Rund 1,3 Millionen Euro jährlich überweist das Land Nordrhein-Westfalen in Zukunft mehr, um die Kosten für den Unterhaltsvorschuss zu erstatten. Das geht aus dem Entwurf für das Nachtragshaushaltsgesetz hervor, der zurzeit im Parlament beraten wird. Zum 1. Juli 2017 trat eine Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes [...]

Unterhaltsvorschuss: Landesgesetz kostet die Stadt Neuss 2,5 Millionen Euro

2017-03-09T10:58:37+00:00 9. März 2017|Tags: , |

Zur Jahresmitte tritt eine Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes in Kraft. Was gut für Kinder von alleinerziehenden Eltern ist, kostet die Stadt allerdings 2,5 Millionen Euro zusätzlich – weil das Land Nordrhein-Westfalen das so festgelegt hat. Unterhaltsvorschuss erhalten Kinder, die bei einem Elternteil leben, deren anderer Elternteil aber seiner Unterhaltsverpflichtung nicht nachkommt. Im Rahmen der Neuverhandlung der [...]

Unterhaltsvorschuss: Land muss Städte von Millionenbelastungen freistellen

2016-11-09T11:52:02+00:00 9. November 2016|Tags: |

Durch die geplante Neufassung des Unterhaltsvorschussgesetzes drohen der Stadt Neuss Mehrbelastungen in Millionenhöhe. Für die CDU Neuss ist das ein Unding. Sie fordert eine Neuaufteilung der Kostentragung zwischen Stadt und Land. Unterhaltsvorschuss erhalten Kinder, die bei einem Elternteil leben, deren anderer Elternteil aber seiner Unterhaltsverpflichtung nicht nachkommt. Im Rahmen der Neuverhandlung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen wurde auch [...]