Zum Ausklang des CDU-Sommerprogramms in Brüssel

Zum Ausklang des CDU-Sommerprogramms in Brüssel

Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich Teilnehmer des CDU-
Sommerprogramms ein Bild von der europäischen Hauptstadt Brüssel machen. Die von Dr. Jörg Geerlings und Andreas Hamacher organisierte Fahrt sah zunächst einen Besuch beim niederrheinischen Europaabgeordneten Karl-Heinz Florenz im Europäischen Parlament vor.


Dort wurde im Plenarbereich intensiv über europäische Themen diskutiert, z.B. den Verfassungsvertrag und die EU-Erweiterungen. Florenz berichtete über die Reichweite der Entscheidungen, die inzwischen in Brüssel und weniger in den nationalen Ländern entschieden werden. Eine Stadtrundfahrt sowie eine Stadtbesichtigung rundeten den Tag in Brüssel ab.
Damit endete zugleich das diesjährige Sommerprogramm der Neusser CDU. Der CDU-Vorsitzende nutzte die Gelegenheit, allen Helferinnen und Helfern, allen voran Maria Widdekind und Ute Engels, für deren Engagement zu danken. Der Parteivorstand hatte bereits am vergangen Montag beschlossen, auch im Jahre 2006 ein Sommerprogramm durchzuführen.

2005-09-23T10:21:01+00:0023. September 2005|