Chancen- und Bildungsgerechtigkeit statt Gleichmacherei – Plädoyer für ein differenziertes Schulsystem

Chancen- und Bildungsgerechtigkeit statt Gleichmacherei – Plädoyer für ein differenziertes Schulsystem

Unter der rot-grünen Landesregierung hat sich die Schullandschaft in Nordrhein-Westfalen immer mehr zu einem Problemfall entwickelt. Absinkende Qualitätsstandards, Lehrermangel, die Probleme bei der Umsetzung der Inklusion sowie der hohe Unterrichtsausfall sind Alltag an unseren Schulen.

Verbunden ist dies mit einem Feldzug der rot-grünen Regierung gegen das mehrgliedrige Schulsystem. So kann es nicht weitergehen. Wir brauchen einen Kurswechsel. Die CDU tritt dafür ein, die Bildungsvielfalt zu bewahren und unseren die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen.

Diskutieren Sie mit dem hessischen Kultusminister Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz, einem ausgewiesenen Experten und Verfechter der Bildungsvielfalt!

Freitag, 31. März 2017 um 19 Uhr,
In der Bürgergesellschaft Neuss, Mühlenstraße 27, 41460 Neuss

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Anmeldung unter 02131-718860 oder per Mail info@cdu-neuss.de!

2017-03-24T11:52:41+00:00 24. März 2017|Tags: , , |