Wirtschaft

Binnenschifffahrt Thema im Landtag

2019-03-21T16:21:36+01:0022. März 2019|Tags: , , , , , , , |

Der Binnenschifffahrt kommt in Nordrhein-Westfalen bei dem Transport von Gütern und Rohstoffen eine besondere Rolle zu und ist für den Wirtschafts- und Industriestandort enorm wichtig. Der Neuss-Düsseldorfer Hafen ist der drittgrößte Binnenhafen Deutschlands. Jetzt hat der Landtag die Landesregierung mit Maßnahmen beauftragt, um die Binnenschifffahrt in NRW weiter zu stärken. Hierzulande haben die Wasserstraßen einen [...]

Heimischer Rübenanbau Thema im Landtag

2019-02-22T10:01:09+01:0022. Februar 2019|Tags: , , , , , |

Der Niederrhein ist einer der wichtigsten Standorte des Zuckerrübenanbaus und der Zuckererzeugung in ganz Deutschland. Viele Tonnen Rüben aus dem Rhein-Kreis Neuss werden in Jülich oder Appeldorn (Kreis Kleve) weiter verarbeitet. Jetzt war der heimische Rübenanbau Thema im Landtag. Seit Wegfall der Zuckermarktordnung 2017 haben die Landwirte im Rheinland große Anstrengungen rund um den Anbau [...]

Fahrverbote in Neuss weiter verhindern – Nach dem Land ist jetzt die Stadt gefragt

2019-02-15T12:32:08+01:0015. Februar 2019|Tags: , , , , , , , , |

„Nach den großen Anstrengungen, die das Land unternimmt, um Fahrverbote für Diesel zu verhindern, ist jetzt die Stadt am Zug“, macht der Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU) deutlich, der auch Mitglied im Neusser Stadtrat ist. „Bis 2017 sind in Neuss die Grenzwerte nicht eingehalten worden. Die Zahlen für 2018 liegen aktuell noch nicht vor.“ Daher [...]

Fahrverbot in Neuss abgewendet

2019-01-25T11:02:53+01:0025. Januar 2019|Tags: , , , , , |

Zufrieden zeigt sich der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU) mit dem kürzlich veröffentlichten Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt Düsseldorf, der auch Auswirkungen auf die Stadt Neuss hat. „Es wird keine Fahrverbote für Neuss geben. Das ist eine gute Nachricht vor allem für Handwerker und viele Betriebe, die vom LKW-Verkehr abhängig sind. Fahrverbote würden der heimischen [...]

Neues Azubi-Ticket ermöglicht landesweite Mobilität

2019-01-23T13:19:44+01:0023. Januar 2019|Tags: , , , , , , , , |

Zum Sommer wird in Nordrhein-Westfalen ein erweitertes Azubi-Ticket eingeführt. Alle, die eine Ausbildung, einen Bundesfreiwilligendienst oder ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr absolvieren, außerdem auch Meisterschüler und Beamtenanwärter des mittleren Dienstes können dann gegen einen Aufpreis von 20 Euro pro Monat im ganzen Verbundbereich Nordrhein-Westfalen den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nutzen. Das einheitliche Ticket löst teure [...]