Kommunalfinanzen

Land kündigt höhere Zuweisungen an – Geerlings: Neusserinnen und Neusser entlasten

2018-11-02T15:36:52+00:002. November 2018|Tags: , , , , |

Die Zuweisungen des Landes an die Stadt Neuss steigen weiter: Im Rahmen des Gemeindefinanzierungsgesetzes soll die Stadt im kommenden Jahr 19,4 Millionen Euro erhalten. Das sind noch einmal 2,5 Millionen mehr als noch im Sommer geplant waren und sogar 8,5 Millionen mehr als im vergangenen Jahr. Der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings, der auch Vorsitzender [...]

Integration: NRW entlastet Neuss um rund 400.000 Euro

2018-04-11T13:59:35+00:0011. April 2018|Tags: , , , |

Das Land Nordrhein-Westfalen entlastet die Kommunen bei der Finanzierung von Integrationsmaßnahmen. Auch die Stadt Neuss wird davon profitieren, sie kann sich auf genau 395.142 Euro freuen, die aus der Landeskasse ins das Stadtsäckel fließen.   „Das Land sorgt für mehr Verbindlichkeit in der Flüchtlingsintegration. Wir ändern dazu das Teilhabe- und Integrationsgesetz und unterstützen die Kommunen“, [...]

Rot-Grün schröpft sparsame Kommunen

2012-07-04T14:48:58+00:004. Juli 2012|Tags: |

Die erste Analyse des Koalitionsvertrags zeigt, dass Neuss deutliche negative Auswirkungen befürchten muss. „Rot-Grün hat es nicht geschafft, sich selbst ein verbindliches Sparziel zu setzen“, kritisiert Fraktionsvorsitzender Dr. Jörg Geerlings die Pläne der neuen Regierung. „Ganz genau wissen Kraft und Löhrmann jedoch, wen sie schröpfen können, u.a. die aus Sicht des Landes „reichen“ Kommunen, zu [...]